Die höchste geschlossene Rutsche Europas im Pyramidenkogel – aufregende Ausflugsziele in Kärnten

Rutsche in der Mitte Pyramidenkogel

Was bei einem Besuch rund um den Wörthersee in Kärnten nicht fehlen darf, ist natürlich der Pyramidenkogel. Der höchste Holz-Aussichtsturm der Welt wartet hier mit 100 m Höhe auf die Besucher. Der Pyramidenkogel gehört zu den Top 3 Ausflugszielen in Kärnten und das kann man getrost meiner Meinung nach so stehen lassen.

Instatipp: Folgt Alex von Kärnten Guide auf Instagram, um neue Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten und interessante Orte für eure nächste Reise zu finden.
Hier gleich abonnieren >
Filme von den schönsten Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen in Kärnten und ganz Österreich findest du auf Alex’s Youtube Kanal.
Hier jetzt ansehen >
Rutsche Pyramidenkogel onride
Die Fahrt in der höchsten Gebäuderutsche Europas ist eine Riesengaudi

Denn der Aussichtsturm, der auf dem 851 m hohen Pyramidenkogel-Berg steht, ist wahrlich spektakulär und beeindruckend. Hier hat der Besucher definitiv den schönsten Blick auf den Wörthersee und die wunderschöne Berg- und Seenlandschaft.

Wunderschönes Kärnten – Die schönsten 31 Ausflugsziele, die Du unbedingt entdecken solltest

Entdecke Kärnten! Unterwegs zu den 31 schönsten Ausflugszielen



Zum Buch >>

Das findest Du im Reiseführer Kärnten:

  • 31 der schönsten Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten & Orte in Kärnten mit Erlebnisberichten, die Lust auf das nächste Mikroabenteuer machen
  • Übersichtskarte mit allen Ausflugszielen
  • Mehr als 156 Reisefotos für Deine Inspiration
  • Spezial: Großglockner Hochalpenstrasse mit allen Erlebniswelten, Highlights und Aussichtspunkten
  • QR-Codes zu allen Ausflugszielen mit mehr Infos zu Anfahrt, Karten und Übersichten
  • Tipps zu den besten Wanderwegen an einigen Ausflugszielen
  • Adresse mit Parkplatz zur Anfahrt
  • Links (mit QR-Codes) zu Video-Guides für ausgesuchte Orte

Die schönsten Ausflüge und die spektakulärsten Plätze im wunderschönen Kärnten! Jetzt gleich reinsehen.

Zum Buch >>
Der Pyramidenkogel am Wörthersee: Die Rutsche ist in der Mitte des Aussichtsturms

Von Velden am Wörthersee bis hin zu Klagenfurt auf der anderen Seite, haben Besucher auf den Aussichtsplattformen in über 900 m Seehöhe einen faszinierenden Ausblick auf den  beliebtesten und größten See in Kärnten.

Aussicht vom Pyramidenkogel
Die Aussicht vom Pyramidenkogel auf den Wörthersee

Attraktionen am Pyramidenkogel

Aber Moment: denn hier gibt es noch zwei andere Attraktionen, die einen Ausflug zum Pyramidenkogel zu einem Muss für alle Besucher in dieser Region machen. Denn mit der höchsten Gebäuderutsche in Europa und dem spektakulären Flying Fox Fly 100 (mehr dazu) bietet dieses Ausflugsziel in Kärnten noch zwei zusätzliche spektakuläre und aufregende Attraktionen.

Höchste geschlossene Rutsche Kontinentaleuropas

Rutsche in der Mitte Pyramidenkogel
Die Rutsche schlängelt sich in der Mitte des Pyramidenkogel hinunter. Länge 100 m.

Clever sind sie die Österreicher. Die Formulierung lässt erahnen, dass es außerhalb von Kontinentaleuropa noch eine höhere geschlossene Rutsche gibt. Aber wen interessiert das eigentlich wirklich. Denn diese Rutsche in der Mitte des Aussichtsturm ist einfach fantastisch und ein Riesenspaß für die ganze Familie.

Einstieg der Rutsche
Der Einstieg der Rutsche auf 52 m Höhe

Zwar ist hier eine Mindestgröße von 130 cm vorgesehen, aber damit können die meisten Kinder im geeigneten Alter hier natürlich auch runterrutschen.

Und ich und meine Frau haben das auch getan. Ich kann Euch sagen, das dürft ihr nicht verpassen. Es ist eine Riesengaudi die Rutsche im Pyramidenkogel hinunter zu rutschen.

Booking.com

Übrigens könnt ihr Euch das auch in meinem Video zum Aussichtsturm ansehen. Schaut einfach mal rein, denn ich habe auf dem wilden Ritt hinunter meine GoPro mitgenommen. So könnt ihr Euch das schon mal ansehen.

Fakten zur Rutsche im Check

In der Rutsche sind Sichtfenster und angenehm hell
  • Länge der Rutsche: 120 m
  • Geschwindigkeit: ca. 25 km/h
  • Rutschdauer: ca. 20 Sekunden (mit Zeitmessung)
  • Höhenmeter der Rutsche: 52 m
  • Mindestgröße: 1,30 m

Die Rutschpartie

Hier geht es runter…

Beim Einstieg in die Rutsche in einer Höhe von 52 m kommt schon richtig Vorfreude auf, da die meisten auf dem Weg nach unten lautstark ihre Begeisterung kundtun. Denn das Rutschen macht so einfach viel mehr Spaß.

Der Weg hinunter auf der höchsten geschlossenen Rutsche Kontinentaleuropas ist ein schneller Weg von der Aussichtsplattform des Aussichtsturm nach unten zu kommen.

Mit Zeitmessung

Unten angekommen wird die Zeitmessung gemacht. Etwas mehr als 20 Sekunden habe ich gebraucht.

Unten angekommen kann man die Zeitmessung prüfen, um ein wenig Spaß mit seiner Familie zu haben. Zwar ist die Geschwindigkeit der Rutsche fast unabhängig vom Körpergewicht, durch die speziellen Matten, aber trotzdem sind natürlich leichte Unterschiede da.

Außerdem kann man sich einen Rutschen-Foto von der Fahrt kaufen, wenn man es als Andenken mitnehmen möchte. In der Rutsche selber gibt es immer wieder eingebaute runde Fenster, sodass man im Inneren der Rutsche auch etwas sieht. Das könnt ihr in meinem Video sehen.

Die Fahrt ist richtig rasant und macht viel viel Spaß. Meine absolute Topempfehlung.

Öffnungszeiten und Preise

Ticket einfach hier rein

Die Kosten für eine Fahrt liegen aktuell bei 4 Euro (Stand Dezember 2021). Die Rutsche selber ist dabei immer geöffnet, wenn der Pyramidenkogel auch offen ist. D.h. hier kann das ganze Jahr gerutscht werden. Leider wohne ich nicht in der Nähe, sonst würde ich das immer wieder mal tun. Denn es macht einfach richtig viel Fun.

Wer öfters rutschen will, oder mit der Familie hier ist, der kann sich einen Rutschen-Block mit 5 + 2 Fahrten kaufen. Das kostet nur 20 €.

Mein Fazit zur Rutsche im Pyramidenkogel

Tatsächlich habe ich auf dem Aussichtsturm Personen darüber reden gehört, ob sich diese vier Euro lohnen. Was für mich an sich schon lächerlich ist. Vier Euro sind für diesen Spaß überhaupt nichts. Aber das ist eben leider die Philosophie in Europa. Viele Leute wollen alles umsonst. Nur meine Meinung.

Ich kann Euch nur sagen, dass ich auch 20 € für die Rutsche bezahlen würde, weil sie einfach eine Riesengaudi ist. Ihr dürft das auf keinen Fall verpassen, wenn ihr den Holz-Aussichtsturm besucht.

Also meine Empfehlung: auf jeden Fall Europas höchste geschlossene Rutsche ausprobieren.

Infos & Quellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.