Fly 100 Flying Fox am Pyramidenkogel in Kärnten – Ausflugsziele am Wörthersee

Fly 100 Flying Fox

Eine besonders aufregende Attraktion am Pyramidenkogel in Kärnten ist der Fly 100. Ein Flying-Fox der hoch oben auf dem Aussichtsturm startet und bis hinunter zum Parkplatz führt.

Instatipp: Folgt Alex von Kärnten Guide auf Instagram, um neue Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten und interessante Orte für eure nächste Reise zu finden.
Hier gleich abonnieren >
Filme von den schönsten Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen in Kärnten und ganz Österreich findest du auf Alex’s Youtube Kanal.
Hier jetzt ansehen >
Fly 100 Flying Fox Pyramidenkogel
Fly 100 Flying Fox am Pyramidenkogel in Kärnten

Eine Attraktion, die nur für Besucher mit starken Nerven geeignet ist. Denn beim Blick hinunter kann einem in der Bauchgegend schon etwas mulmig werden. Während man so den wunderschönen Wörthersee bewundert, um sich etwas von der Aufregung abzulenken, wird man vom Mitarbeiter des Fly 100 gesichert.

Wunderschönes Kärnten – Die schönsten 31 Ausflugsziele, die Du unbedingt entdecken solltest

Entdecke Kärnten! Unterwegs zu den 31 schönsten Ausflugszielen



Zum Buch >>

Das findest Du im Reiseführer Kärnten:

  • 31 der schönsten Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten & Orte in Kärnten mit Erlebnisberichten, die Lust auf das nächste Mikroabenteuer machen
  • Übersichtskarte mit allen Ausflugszielen
  • Mehr als 156 Reisefotos für Deine Inspiration
  • Spezial: Großglockner Hochalpenstrasse mit allen Erlebniswelten, Highlights und Aussichtspunkten
  • QR-Codes zu allen Ausflugszielen mit mehr Infos zu Anfahrt, Karten und Übersichten
  • Tipps zu den besten Wanderwegen an einigen Ausflugszielen
  • Adresse mit Parkplatz zur Anfahrt
  • Links (mit QR-Codes) zu Video-Guides für ausgesuchte Orte

Die schönsten Ausflüge und die spektakulärsten Plätze im wunderschönen Kärnten! Jetzt gleich reinsehen.

Zum Buch >>

Dann heißt es entweder mit der Sicht nach unten vorlehnen oder mit dem Rücken sich nach hinten lehnen, um dann die Kontrolle loszulassen und den Weg nach unten anzutreten.

Hier geht es los. Das Abseilen ist nichts f+r Besucher mit schwachen Nerven

Ein Nervenkitzel der besonderen Art, den sich Adrenalin-Junkies hier nicht entgehen lassen sollten. Bei gutem Wetter ist der Fly 100 in Betrieb und ist bei der Rutsche zu finden.

Aufregende 100 m in die Tiefe

Der Flying Fox – die Seilbahn – hat eine Länge von 100 m und führt von der Plattform auf dem Pyramidenkogel über 70 Höhenmeter hinunter bis auf den obersten Parkplatz. Dabei wird man sehr langsam abgeseilt und kann so die wunderbare Aussicht genießen.

Fly 100 Kärnten
70 m Höhenunterschied auf einer Länge von 100 m sorgen für Spaß

Wer möchte kann das alleine tun oder zusammen mit einer weiteren Person aus dem Freundeskreis oder der Familie. Natürlich sieht man hier viele Eltern mit ihren Kindern, die diese aufregende Fahrt machen.

Geöffnet bei gutem Wetter

Fly 100 Flying Fox
Double Fly zu zweit

Beim Fly 100 gibt es tatsächlich keine festen Öffnungszeiten, da diese aufregende Attraktion in Kärnten natürlich abhängig vom Wetter ist. Grundsätzlich ist der Flying Fox im Juni Samstag und Sonntag geöffnet. Im Juli und August dann täglich von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

Booking.com

Preise für den Fly 100

Pro Fahrt werden 15 € fällig. Wer mit einer weiteren Person zusammen dieses spektakuläre Ausflugsziel in Kärnten erleben will, der zahlt für den Double Fly 25 €.

Höchste geschlossene Rutsche in Europa

Wem die Außenattraktion Fly 100 zu viel ist, der sollte auf jeden Fall die aufregende Rutsche im Inneren des Pyramidenkogel besuchen. Alle Infos dazu findest Du oft in diesem Artikel von mir: die Rutsche am Pyramidenkugel

Mein Fazit

Der Fly 100 am Pyramidenkogel ist für mich schon alleine ein Top Ausflugsziel rund um den Wörthersee in Kärnten. Denn wo kann man sich schon vom höchsten Holz-Aussichtsturm der Welt, auf einer Länge von 100 m über 70 Höhenmeter, nach unten abseilen lassen. Und das auch noch zu zweit. Ein Riesenspaß beim Wörthersee in Kärnten.

Infos und Quellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.