Wunderschönes Kärnten in Österreich

Im Süden Österreichs liegt das wunderschöne Kärnten. Mit ca. 556.000 Einwohnern ist es das fünftgrößte Bundesland in Österreich. Eine traumhafte Berg- und Seenlandschaft macht das südlichste Bundesland in Österreich zu einem Besuchermagnet für Urlauber und Ausflügler.

Weissensee von oben
Der Weissensee ist unglaublich schön

Nicht umsonst gehört Kärnten zu den attraktivsten Urlaubsregionen in den Alpen. Denn Kärnten ist ein wirkliches Urlaubsparadies. Mehr als 200 traumhafte Seen laden zum Baden und Verweilen ein.

Schloss Hotel am Wörthersee
Das berühmte Schloss Hotel am Wörthersee in Velden

Das Herz von Kärnten sind die meist glasklaren Seen, von denen der bekannteste natürlich der mondäne Wörthersee ist. Zugleich ist er auch der größte See in Kärnten. Der vielleicht schönste ist der Weißensee, der nicht umsonst die „Karibik der Alpen“ genannt wird.

Spektakuläre Bergkulisse mit dem Großklockner

Der Großglockner (Links) und der Johannisberg (Rechts)

Umrahmt wird dieses Seenregion von beeindruckenden Gebirgsketten. Im Norden ragen die Nockberge und Hohe Tauern empor. Im Süden die nicht weniger beeindruckenden Karnischen Alpen und die Karawanken, die Kärnten von Slowenien und Italien trennen.

Doch über all dem thront der höchste Berg Österreichs, der berühmte Großglockner. Mit 3780 m Höhe ist er das Wahrzeichen der Bergwelt in Kärnten.

Großglockner Hochalpenstrasse

Auf der Großglockner Hochalpenstraße
Die Großglockner Hochalpenstraße kurz vor der Kaiser Franz-Josefs-Höhe

Auf der Großglockner Hochalpenstraße, der meiner Meinung nach schönsten Panoramastraße in Europa, kann der Urlauber dem beeindruckenden Großglockner ganz nahe kommen. Nicht nur von der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe bieten sich spektakuläre Ausblicke auf den Großglockner und die Glocknerwand.

Mein Bericht über die Großglockner Hochalpenstraße >>

Der Wörthersee

Aussicht auf Wörthersee von Pyramidenkogel
Traumhafte Aussichten auf den Wörthersee bieten die 3 Aussichtsplattformen des Pyramidenkogel

Der Wörthersee ist – wie der Großglockner – eines der bekanntesten Wahrzeichen in Kärnten. In Österreichs sonnigem Süden laden mondäne Urlaubsorte, wie Velden am Wörthersee und Klagenfurt, Urlauber ein, das mediterrane Klima in einer wunderschönen Natur- und Seenlandschaft zu genießen.

Wörthersee
Der Wörthersee ist spektakulär

Aber auch Pörtschach und Maria Wörth, mit der bekannten gleichnamigen Kirche, ziehen viele Ausflügler und Urlauber in ihren Bann.

Wassersport oder doch lieber Golf

E-Boot fahren Wörthersee
Wir haben uns am Wörthersee auch einmal ein E-Boot ausgeliehen. Für 1 Stunde zahlt man hier je nach Anbieter und Boot ca. 60 Euro

Wassersport, Golf oder entspannt am See radeln – am Wörthersee findet jeder eine Lieblingsaktivität. Auch für leidenschaftliche Golfer ist hier gesorgt. Gleich vier Golfplätze am See und zwölf weitere, die nur eine Autostunde entfernt sind, sorgen für Golfgenuss.

Die vier Golfanlagen am Wörthersee sind wunderschön angelegt und bieten echtes Golfvergnügen.

  • Golfanlage Velden-Köstenberg
  • Golfclub und Golfakademie Moosburg
  • Golfclub Klagenfurt-Seltenheim
  • Kärntner Golfclub Dellach

Baden, Wasserski und Beach-Volleyball

Sind nur einige der Urlaubsaktivitäten, die hier genossen werden können. Gerade der Wassersport ist am bis zu 27° C warmen Wörthersee – in türkisfarbenem Wasser – der Favorit vieler Besucher. Ob Tretbootfahrer, Stand-Up Paddler oder Wake-Border: hier kann jeder seinen bevorzugten Wassersport ausüben.

Wer es lieber langsamer angehen lässt, der kann an den öffentlichen Strandbädern die Seele baumeln lassen. In Klagenfurt befindet sich das größte Strandbad direkt neben der Promenade. Hier gibt es auch wunderschöne Anlagen für Volleyball am Beach. Gleich an der Promenade kann dann auch ein Boot ausgeliehen werden, um den Wörthersee auf dem Wasser zu erkunden.

Klagenfurt mit beliebten Ausflugszielen

Klagenfurt Seepromenade
Einfach entspannen an der Seepromenade in Klagenfurt

Klagenfurt am Wörthersee ist fast jedem ein Begriff. Mit gut 100.000 Einwohnern ist es eine pulsierende Stadt. Unbedingt anschauen sollten Besucher den historischen Stadtkern und den Europa-Park, der direkt zur Seepromenade führt. Eine schöne Parkanlage, in der auch das Betreten des Rasens erlaubt ist. Das ist in Deutschland immer so eine Sache. Hier kann man auch Menschen sehen, die Fußballspielen oder einfach nur in der Sonne liegen. Wunderschön.

Das Minimundus

Minimundus Modelle
Das Minimundus ist ein Top Ausflugsziel in Kärnten rund um den Wörthersee

Besonders bekannt ist Klagenfurt aber für eines der Top Ausflugsziele in Kärnten: das Minimundus. Neben dem Pyramidenkogel und der Wörthersee Schiffahrt eines der Top 3 Ausflugsziele rund um den Wörthersee. Hier gibt es deshalb auch ein Kombi-Ticket.

Das Minimundus ist eine traumhaft schöne Parkanlage mit 159 Modellen der bekanntesten Bauwerke und Sehenswürdigkeiten auf der Welt. Darunter die berühmte Tower Bridge in London, der Eiffelturm in Paris und natürlich auch der Pyramidenkogel in Kärnten.

Mein Hund Miley
Mein Hund Miley durfte auch mit auf den Pyramidenkogel

Auf 26.000 m² Fläche werden die detailgetreuen 1:25 Modelle ausgestellt. Viele davon sind interaktiv und die fahrenden Dampflokomotiven sind gerade für die Kinder ein echtes Erlebnis.

Übrigens: wer das Minimundus in Klagenfurt besucht, der kann daneben gleich auch den Reptilienzoo Happ ansehen.

Der Ossiacher See bei Villach

Eines der wunderschönen Ausflugsziele im Buch

Die zweitgrößte Stadt in Kärnten ist Villach. In Kärntens Südwesten gelegen finden sich hier beliebte Ausflugsziele. Neben dem Ossiacher See, der sich hinter dem Wörthersee nicht verstecken muss, ist auch die Gerlitzen Alpe ein beliebtes Ausflugsziel.

Am Ossiacher See sollte man unbedingt die Seepromenade am Stift Ossiach besuchen. Ein wunderschöner Flecken Erde hier in Kärnten. Am Seerestaurant kann man ihr den Tag perfekt ausklingen lassen. Auch der türkisfarben schimmernde Faaker See ist einen Ausflug wert.

Millstätter See und die Nockberge

Millstätter See
Der Millstätter See ist ein Naturjuwel. Hier waren wir auf dem Slow-Trail am Südufer

Einer meiner Geheimtipps ist aber der Millstätter See, der ein nahezu unverbautes Südufer bietet. Hier ist der neue „Slow Trail Südufer“ mein Geheimtipp kommt. Ein wunderschöner Naturweg direkt am See entlang.

In den „Nocky Mountains“

Windebensee
Wunderschöner Bergsee auf der Malta-Hochalmstrasse in den Nockbergen

Von hier sind auch die noch Berge nicht weit, die mit der Nockalmalmstraße eine der schönsten Panoramastraßen in Kärnten zu bieten hat. Der Millstätter See ist eingerahmt von den traumhaft schönen Nockbergen.

Wer in Kärnten Urlaub macht, der sollte unbedingt die Nockalmstrasse fahren, die sich auf 34 km Länge durch die „Nocky Mountains“ schlängelt. Mehr über die Panoramastrasse in meinem Bericht: zur Nockalmstrasse >>

Die wunderschöne Panoramastraße in meinem Video

Mein Tipp hier ist der Windebensee, der sich auf der Route befindet und einfach ein Naturjuwel ist.

Viele Ausflugsziele und Naturschauspiele

Kölnbreinsperre Malta
Die Kölnbreinsperre ist der Endpunkt der Malta-Hochalmstrasse – Ein Top Ausflugziel in der Region

Kärnten bietet Urlaubern und Einheimischen viel Abwechslung in der Natur und bei den Ausflugszielen. Keines der Bundesländer in Österreich konnte mich mit einer solchen Vielfalt an Möglichkeiten überzeugen.

Ob Alpine Coaster (Mit dem Nocky Flitzer und dem neuen Kaiserburg Bob), Fly Net 100 auf dem Pyramidenkogel oder der schönsten Modellbauausstellung am Wörthersee – dem Minimundus.

Hier findet sich wirklich für jeden etwas. Auf meinem Blog nehme ich Euch mit auf meine zahlreichen Aufenthalte im wunderschönen Kärnten und stelle Euch die beliebtesten Sehenswürdigkeiten vor. Dazu natürlich auch meine persönlichen Favoriten in der Natur, an den Seen, auf den Bergen und in den traumhaften Orten vor.

Wir sehen uns in Kärnten, Euer Alex